Blick auf den Mondsee in herbstlicher Stimmung

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
Static Map

Lindenbauernkapelle

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
Kinderwagentauglich
Die Lindenbauernkapelle ist ein sakrales Kleinod im Mondseeland hoch über dem Irrsee. Aufgrund der dortigen Aussicht ist die Kapelle ein besonderer Glücksplatz.

Die Lindenbauernkapelle wurde zwischen 1820-1830 in Lindau in Zell am Moos erbaut und nach dem daneben liegendem Lindenbauer benannt. Heute ist sie im Besitz der Gemeinde Zell am Moos. Jedoch kümmert sich der Lindenbauer heute noch liebevoll um diese kleine Kapelle.

Die Linde galt bei den Germanen als heiliger Baum und nach deren Glauben wurden solche von guten Geistern bewohnt, die den Vorbeiziehenden Trost und Hilfe bringen.

1885 wurde die Hauskapelle des Lindenbauers von einem Hausbrand heimgesucht. Allerdings wurde sie aus den Reststeinen des Neubaus wieder aufgebaut.

Kontakt & Service

Lindenbauernkapelle
Harpoint
4893 Zell am Moos am Irrsee

Telefon: +43 6232 2270
Mobil: +43 664 6493976
E-Mail: info@mondsee.at
Web: www.mondsee.at

Ansprechperson
Familie Mindelberger
Dr. Franz Müller Straße 3
5310 Mondsee am Mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

ganzjährig

Lage

Seehöhe

500m

Erreichbarkeit/Anreise

Die Lindenbauernkapelle liegt auf einer Anhöhe in der Gemeinde Zell am Moos

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sehenswürdigkeiten
Zell am Moos am Irrsee

Die Lindenbauernkapelle ist ein sakrales Kleinod im Mondseeland hoch über dem Irrsee. Aufgrund der dortigen Aussicht ist die Kapelle ein besonderer Glücksplatz. Die Lindenbauernkapelle wurde zwischen 1820-1830 in Lindau in Zell am Moos erbaut und nach dem daneben...