©
© Mondsee-Irrsee im Winter ©www.mondsee.at
Verschneite Landschaft mit einer Hütte un ein paar Bäumen auf einem Hang

Häufig gestellte Fragen

Suche

Deine Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir verarbeiten deine angegebenen Daten zur Beantwortung deiner Anfrage und geben diese Daten nur an Dritte weiter, wenn die Beantwortung deiner Anfrage von diesen Dritten zu erledigen ist. Beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Wandern

Wichtig: Bitte beachte die Hinweise über Wanderweg-Sperren/Behinderungen auf unserer Webseite und auf den jeweiligen Wanderwegen (gekennzeichnet durch Schilder oder Absperrbänder)

Ich wollte diesen Wanderweg/Klettersteig unbedingt begehen, aber es gibt eine Sperre – was tun?

Umkehren und auf keinen Fall begehen! In Zusammenarbeit mit den alpinen Vereinen, den Gemeinden und der Österreichischen Bundesforste erhalten und pflegen wir ein Wander-Wegenetz von rund 200km. Ab und zu kann es vorkommen, dass aufgrund von Elementarereignissen wie Sturm, Gewitter, etc., Ausübung der Jagd oder durch Forstarbeiten Wege zeitweilig und kurzfristig gesperrt werden müssen. In jedem Fall besteht beim Begehen eines gesperrten Weges Lebensgefahr! Bei etwaigen Verletzungen und dadurch notwendigen Bergungsmaßnahmen steigen auch vorhandene Versicherungen aus. Wir bemühen uns mit unseren Partnern Sperren so kurz als möglich zu halten.

 

Welche Wanderungen gibt es rund um den Mondsee?

Rund um den Mondsee gibt es sowohl gemütliche Wanderungen als auch anspruchsvolle Bergtouren. Einige dieser Wege führen durch den Wald, zum Teil kannst du aber auch einen fantastischen Ausblick genießen. In Mondsee lädt zum Beispiel der Mondseeberg zu gemütlichen Wanderungen ein, am Südufer des Mondsees geht es hinauf zur Eisenauer Alm (auch mit Kindern möglich) oder weiter zum Schafberg (sehr anspruchsvoll!). Westlich des Mondsees, in der Gemeinde St. Lorenz, warten markante Berge darauf, erklommen zu werden: Almkogel, Drachenwand und Schober!

Nähere Informationen zu den Wanderwegen.

 

Welche Wanderwege/Spazierwege sind mit dem Kinderwagen möglich?

 

Welche Wanderungen mit Seeblick gibt es?

Von folgenden Bergen bzw. auf folgenden Wanderwegen kannst du immer wieder auf den Mondsee oder Irrsee blicken: Mondseeberg, Schafberg, Almkogel, Drachenwand, Schober, Kolomansberg!

Nähere Informationen zu den Wanderwegen.

 

Gibt es am Mondsee eine Seilbahn?

Am Mondsee gibt es keine Seilbahn o.ä. Die nächste Seilbahn befindet sich in St. Gilgen am Wolfgangsee (ca. 15 km von Mondsee entfernt) und führt auf das Zwölferhorn. Die Seilbahn ist derzeit aufgrund von Renovierungsarbeiten auf unbestimmte Zeit geschlossen!

 

Wie kommt man zur Kolomanskirche (älteste Holzkirche Österreichs)?

Mit der Kolomanskirche (aus dem Jahre 1742, Holzbauweise) am Kolomansberg besitzt auch die vierte, zur Pfarre Mondsee gehörige Gemeinde, nämlich Tiefgraben, eine Kirche. Diese ist allerdings, in der Nähe des Berggipfels gelegen, von der Mondseer Seite aus nur zu Fuß zu erreichen. Von Thalgau kommend kannst du über den Thalgauberg bis zum Schranken fahren. Auch dann sind es noch ca. 30 Gehminuten zur Holzkirche. Aufgrund des militärischen Sperrgebiets ist es nicht möglich mit dem Auto bis zur Kirche zu fahren.

 

Gibt es einen Aussichtsturm in Mondsee-Irrsee?

Ja. Dieser wurde im Jahr 2019 fertiggestellt und befindet sich am Mondseeberg in den Gemeinden Innerschwand und Oberwang. Dieser Wanderweg ist auch mit dem Kinderwagen möglich.

 

Wo gibt es einsame Wanderwege in Mondsee-Irrsee?

Hier haben wir für dich ein paar einsame Pfade zusammengestellt.

 

Kontakt

Tourismusverband Mondsee-Irrsee
Dr. Franz Müller Str. 3
5310 Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270-22
info@mondsee.at
mondsee.salzkammergut.at/

Wanderangebote