Museum Rauchhaus im Winter, schneebedeckt, im Hintergrund Bäume und Berge

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und geben diese Daten nur an Dritte weiter, wenn die Beantwortung Ihrer Anfrage von diesen Dritten zu erledigen ist. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Museen am Mondsee und Irrsee

Geschichte, Tradition und Besonderheiten

Einheimische, Besucher aus umliegenden Regionen und Gäste aus aller Welt verbringen gerne ihre Freizeit oder ihren wohlverdienten Urlaub am Mondsee und Irrsee. Gepflegte Landschaften, Brauchtum und Tradition sowie regionale Köstlichkeiten verdanken wir 6.000 Jahre Geschichte, die das MondSeeLand geprägt haben.

Die Museen in Mondsee zeigen die Entstehung der Pfahlbausiedlungen ("Mondseekultur"), informieren über das UNESCO-Welterbe, stellen die Entwicklung der Landwirtschaft in dieser Region dar und erinnern u.a. an die Salzkammergut Lokalbahn.

In Zell am Moos fasziniert das Irrsee Heimathaus mit einer Rauchküche aus dem 18.Jahrhundert und weiteren historischen Gegenständen aus der Region.

Franztaler Heimatstube

Alte Trachten, Textilien, Urkunden und Pläne der Franztaler Volksgruppe