Schafe auf der Weide, im Hintergrund der See und die BergeSchafe auf der Weide, im Hintergrund der See und die Berge

Unterkunft buchen

Deine Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir verarbeiten deine angegebenen Daten zur Beantwortung deiner Anfrage und geben diese Daten nur an Dritte weiter, wenn die Beantwortung deiner Anfrage von diesen Dritten zu erledigen ist. Beachte bitte unsere Datenschutzerklärung.

Sehenswürdigkeiten - Tiefgraben am Mondsee

(129) Ergebnisse
 /  Tiefgraben am Mondsee  / Points of Interest
Liste
Karte
Sehenswürdigkeiten
Dorfinger-Marterl
Tiefgraben am Mondsee

​In den Morgenstunden des 10. Juli 2001 starb hier Anton Dorfinger (Ziegelbrenner) im 76. Lebensjahr bei einem Autounfall.  ​Einer der ersten am Unfallort war sein Enkel, der an diesem Tag beim Roten-Kreuz im Einsatz war. Herr Dorfinger war Mitglied der...

Sehenswürdigkeiten
Dörfler-Kreuz
Tiefgraben am Mondsee

​Vor Jahren bestand an der Straßenbiegung ein Marterl bei einem Apfelbaum. Daneben befand sich eine Bank, die an diesem schönen Aussichtsplatz von vielen Wanderern gerne als Rastplatz genutzt wurde. ​In den 80er Jahren riss ein heftiger Sturm den Baum um. Auch das...

Sehenswürdigkeiten
Dorninger-'Taferl'
Tiefgraben am Mondsee

​Vom „Taferl“ beim Dorninger weiß man nur: Das gab es immer schon. Herr Johann Hausleitner sen. (Altbauer von Hingen) erinnert sich, dass es früher auf einem Holzpflock war. ​Seit Jahrzehnten ist es jedoch am Baum angebracht, wird von der Familie Winkler (Dorninger)...

Sehenswürdigkeiten
Ebnater-Kapelle
Tiefgraben am Mondsee

Eine Engelfigur am Altar, gespendet von den Bischofern, weist das Datum: 5. Jänner 1925 auf.  ​Es war vermutlich eine Spende zur Einweihung der Kapelle, die von Georg Handl als Dank für die Heimkehr vom Krieg erbaut worden war. Der Sohn Wolfgang Handl...

Sehenswürdigkeiten
Egger-Meindl-Bildstock
Tiefgraben am Mondsee

​Ein Bildstock bestand hier sicher vor 1900. Der erste Bildstock war etwas größer. Als er zu sanieren war, wurde er in der verkleinerten Art errichtet. ​ ​2006 erwarb die Familie Meindl das Eggergut und baute das Haus um. Der Bildstock war so desolat, dass er vom...

Sehenswürdigkeiten
Ehrschwendtner-Marterl
Tiefgraben am Mondsee

​Das liebevoll gestaltete und sorgsam gepflegte Marterl erinnert an das tragische Ereignis am 3. August 2009.  ​Bernhard Ehrschwendtner, Landschaftsgärtner, war im Auftrag seiner Firma  hier mit  Baumschneidearbeiten in ca. 12 m Höhe beschäftigt. Die...

Sehenswürdigkeiten
Eichhorn-Marterl
Tiefgraben am Mondsee

An der Forststraße nach Spranzelbach befindet sich das Marterl für Josef Eichhorn, der hier am 30. März 1960 bei Schlägerungsarbeiten von einem Buchenstamm tödlich getroffen wurde.

Sehenswürdigkeiten
Erlachmühle
Tiefgraben am Mondsee

Die Erlachmühle ist die einzige aktive Mühle im ganzen MondSeeLand, in der noch hochwertiges Getreide zu Mehl gemahlen wird. Die Energie spendet das Wasser der Zellerache. In der Holzofenbäckerei wird nach alter Handwerkstradition das beliebte Holzofenbrot gebacken....

Sehenswürdigkeiten
Erlachmühl-Kapelle
Tiefgraben am Mondsee

Georg Wenger heiratete 1852 Elisabeth Erlacher und war seither der Erlachmüller. 1866 nahm er an einem Taufmahl im Gasthof Leitnerbräu in Mondsee teil.  Im Rausche verwechselte er den „Fliegentod“ mit seinem Schnitzel. Fliegenpilze dienten damals noch allgemein...

Sehenswürdigkeiten
Feldinger-'Kapelle' und Hausbild
Tiefgraben am Mondsee

​Die Feldinger-„Kapelle“ steht an der Gemeindestraße zur Haidermühle. Früher stand sie weiter südlich an der Hofausfahrt. Dort gab es oftmals sehr gefährliche  Verkehrssituationen. Vor ca. 30 Jahren wurde die „Kapelle“ von Herrn Josef Buchschartner an die...

129 Regionen (zeige 21 - 30)
Inhalte werden geladen ...