©
© Irrsee-Natur ©Valentin Weinhaeupl
Blick über See, Wiesen und Steine, auf denen ein junges Paar sitzt
©
© Irrsee-Natur ©Valentin Weinhaeupl
Blick über See, Wiesen und Steine, auf denen ein junges Paar sitzt

Dein sicherer Urlaub
in #Mondsee #Irrsee

Suche

Hier haben wir für dich die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Die Regelungen gelten ab 10. Juni 2021!
Änderungen vorbehalten!

Fragen für unsere Urlaubsgäste:

Wie sind die Einreisebestimmungen für Österreich?
Ab 19. Mai 2021 werden neue Quarantänebestimmungen gemäß der ECDC-Karte für Risikogebiete gelten
- Grün/orange: freie Einreise
- Rot: Einreise nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen
- Dunkelrot: Einreise nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen inkl. Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen)

Welche Bestimmungen gelten für meine Rückreise?
Bitte informiere dich bei deinem Außenministerium.

Benötige ich einen negativen Test bei der Einreise?
Ja! Dieser kann in Österreich innerhalb von 24 Stunden nachgeholt werden. (Achtung: Bei Einreisen aus Indien, Südafrika und Brasilien wird ausschließlich ein negativer PCR-Test anerkannt.)

Was ist ein 3G Status?
Genesen oder Geimpft oder Getestet - dieser gilt überall, wo ein negativer Bescheid vorgelegt werden muss!

Benötige ich eine FFP2 Maske in der Beherbergung?
Ja! Eine FFP2 Maske muss im allgemeinen Bereich getragen werden.

Kann ich in der Unterkunft den Wellnessbereich nutzen?
Ja! Achtung: Pro 10 m² eine Person, Tipp: dein Eintritt vorbuchen bzw. reservieren!

Muss ich beim Busfahren einen FFP2 Maske tragen?
Ja!

Muss ich beim Taxifahren eine FFP2 Maske tragen und wie viele Personen dürfen mit?
Ja! In jeder Sitzreihe einschließlich des Fahrers 2 Personen.

Kann ich mit der Seil- und Zahnradbahn fahren?
Ja! Tragen einer FFP2 Maske! Es dürfen so viele Personen gleichzeitig befördert werden, dass die Hälfte der Beförderungskapazität des Fahrbetriebsmittels nicht überschritten wird. Dies gilt nicht, wenn ausschließlich Personen aus demselben Haushalt befördert werden.

Welche Voraussetzungen habe ich beim Besuch von körpernahen Dienstleister (Friseure, Masseure, Kosmetiker...)
Negativen Test und eine FFP2 Maske.

Muss ich eine FFP2 Maske bei Märkten im Freien tragen?
Ja!

Welche Regeln gelten für Sportstätten Indoor (z.B. Fitnessstudios)?
Es ist ein Mindestabstand von 1 Metern zu Personen, die nicht im selben Haushalt leben einzuhalten. Bei der Ausübung von Kontakt- und Mannschaftssportarten darf dieser, wenn nötig, unterschritten werden. In den allgemeinen Bereichen ist eine FFP2 Maske zu tragen (nicht während der Sportausübung). Pro 10 m² darf nur eine Person eingelassen werden. Es ist ein Zutrittstest vorzuweisen, zudem besteht Registrierungspflicht!

Benötige ich einen weiteren Test bei längerem Aufenthalt?
Bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen bzw. Gastro im Hotel muss ab einem Aufenthalt, der über die Gültigkeit des Eintrittstests hinausgeht, alle 2 Tage ein Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden.

Benötige ich einen negativen Test in der Gastronomie, Beherbergungsbetrieben, körpernahe Dienstleister?
Ja! 

Welche Tests brauche ich in Gastronomie- bzw. Beherbergungsbetrieben und wie lange sind diese gültig?
- Selbsttest mit digitaler Lösung ("Wohnzimmertest") 24 Stunden ab Abnahme
- Antigentest: 48 Stunden ab Abnahme
- PCR-Test: 72 Stunden ab Abnahme

Was mache ich, wenn ich ohne Test bei einer Betriebsstätte/Beherberger ankomme?
Ausnahmsweise kannst du einen Antigentest zur Eigenanwendung, unter Aufsicht des Betreibers/Betriebsstätte, durchführen. Dies soll nur im Notfall in Anspruch genommen werden!

Gilt für mich die Testpflicht, auch wenn ich bereits gegen Covid-19 geimpft bin bzw. ich eine Erkrankung bereits durchgemacht habe und damit als immun gelte? 
Geimpfte Menschen sollen laut Auskunft des Gesundheitsministeriums ab 19. Mai von der Testpflicht ausgenommen sein. Dies gilt ab Tag 22 nach der Erstimpfung (wobei nicht länger als drei Monate oder nach der Zweitimpfung nicht länger als 9 Monate). Personen, die mit Sars-Cov-2 infiziert waren, sind für 3 Monate nach Genesung von der Testpflicht befreit, sofern sie eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19 Erkrankungen vorweisen.

Muss ich meine Kinder testen lassen?
Ja! Ab einem Alter von 10 Jahren, ansonsten gilt das Testergebnis der Eltern.

Brauche ich einen Test auch bei Übernachtung auf Campingplätzen?
Ja! Gleiche Regelung wie bei Beherbergungsbetrieben.

Wer kontrolliert die Gültigkeit eines Tests?
Die Betreiber/innen des Gastronomie- bzw. Beherbergungsbetriebs müssen die Kontrolle der Testnachweise durchführen. Die Betreiber/innen müssen bei Nicht-Einhaltung der Schutzmaßnahmen mit hohen Strafen rechnen. Gestraft werden aber nicht nur die Betreiber/innen, sondern auch die Kundinnen/die Kunden.  

Wo kann ich mich testen lassen?
Hier findest du unser Testangebot in der Region Mondsee-Irrsee!

Muss ich eine FFP2 Maske in der Gastronomie tragen?
Ja! Mit Ausnahme des zugewiesenen Sitzplatzes.

Gilt eine Registrierungspflicht in der Gastronomie?
Ja. In den meisten Betrieben wird die Registrierung über die App myVisitPass erfolgen.

Wie viele Personen dürfen auf einem Tisch sitzen?
Indoor max.8 Erwachsene (+ 6 dazugehörige minderjährige Kinder) Outdoor max. 16 Personen (+ max. 10 minderjährige dazugehörige Kinder)

Darf ich an einer Bar ein Getränk zu mir nehmen?
Nein! Konsumation darf nur im Sitzen erfolgen.

Wie lange sind die Gastronomiebetriebe geöffnet?
Sperrstunde ist 24:00 Uhr

Muss ich beim Einkaufen eine FFP2 Maske tragen?
Ja!

Gibt es in Österreich Abstandsregeln die eingehalten werden müssen?
Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten.

Brauche ich einen Test, wenn ich das Alpenseebad besuchen möchte?
Ja. Bei Badeplätzen mit Eintritt ist ein 3G-Nachweis erforderlich. Bei Badeplätzen ohne Eintritt (z.B. Landesbadeplätze) gilt eigenverantwortliches Handeln. Wir bitten ausdrücklich darum, den Sicherheitsabstand zu wahren, die Maskenpflicht einzuhalten (z.B. bei den Sanitäranlagen) und im zwischenmenschlichen Dialog stets freundlich zu bleiben!

Brauche ich einen Test, wenn ich ein Museum besuchen möchte?
Nein! Jedoch gilt eine FFP2 Maskenpflicht wie in allen öffentlichen Gebäuden.

Was tue ich bei einer Covid-19 Infektion während meines Urlaubes?
Rückreise mit dem eigenen PKW - keine öffentlichen Verkehrsmittel. Quarantäne zu Hause.

Soll ich eine Reiseversicherung abschließen?
Hier kannst du dich über Reiseversicherungen erkundigen!

Bekomme ich bei einer vorzeiten Abreise, bei einer Erkrankung, mein Geld zurück?
Nein!

Welche Strafen erwarten mich bei Nichteinhaltung der Maßnahmen?
Die Polizei hat die Möglichkeit bei Missachtung der Abstandsregel oder der Maskenpflicht statt Erstattung einer Anzeige ein Organstrafmandat in Höhe von € 90,00 auszustellen.

Was ist ein Zutrittstest?
PCR-Test, Antigenschnelltests, überwachter Selbsttest.

 

Fragen für unsere Betriebe und Veranstalter!

Wer zahlt eine Strafe bei Zuwiderhandlung in der Gastronomie?
Die Betreiberinnen/die Betreiber müssen bei Nicht-Einhaltung der Schutzmaßnahmen mit hohen Strafen rechnen. Gestraft werden aber nicht nur die Gastronomen, sondern auch die Kundinnen/die Kunden.

Welche Regeln gelten für die Gastronomie?
- Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von 1 Metern eingehalten werden.
- In geschlossenen Räumen darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen
- Selbstbedienungsbuffets können unter Hygieneauflagen betrieben werden.

Brauche ich ein Präventionskonzept und eine/n Covid-19 Beauftragte/n?
Ja! Jeder muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n Covid-19 Beauftrage/n ernennen. Für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit Kundinnen- bzw. Kundenkontakt gilt eine FFP2 Masken-Pflicht. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit Kundinnen- bzw. Kundenkontakt, die sich im Rahmen der Berufsgruppentestungen testen lassen, können statt einer FFP2 Maske einen einfachen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Wer kann Covid-19 Beauftragter in meinem Betrieb sein und wofür benötige ich diesen?
Die Personen sollte zumindest die Kenntnis des Covid-19 Präventionskonzepts haben. Er dienst als Ansprechperson für die Behörde und hat die Umsetzung des Covid-19 Präventionskonzepts zu überwachen.

Wann ist Sperrstunde?
24:00 Uhr

Was gilt für Imbiss- und Gastronomiestände?
Die Verabreichungsplätze so eingerichtet sind, dass zwischen den Besuchergruppen ein Abstand von mindestens 1 Metern besteht. Sperrstunde ist um 24:00 Uhr

Ist die Konsumation an der Bar erlaubt, wenn ich auf einem Hocker sitze?
An der Theke/Bar (Ausgabestelle) ist die Konsumation verboten.

Darf ich größere Feiern in einem Lokal durchführen?
Eine Gästegruppe darf Indoor max. 8 Erwachsene (+6  dazugehörige minderjährige Kinder) aus unterschiedlichen Haushalten und Outdoor max. 16 Personen (+ max. 10 dazugehörige minderjährige Kinder) umfassen.

Welche Vorschriften haben Sportstätten?
Jede Sportstätte muss ein Präventionskonzept erstellen und einen Covid-19 Beauftragte/n ernennen. Die Veranstaltungsregelungen (Anzeige/Bewilligungspflicht) gelten für allfällige Zuseherinnen/Zuseher an Sportstätten, aber nicht für die Sportausübung selbst. Sperrstunde ist 24:00 Uhr

Welche Regeln gelten für Sportstätten Outdoor?
Sport ist in sportartüblicher Mannschaftsgröße möglich. Für Kontakt- und Mannschaftssport ist ein Zutrittstest vorzuweisen.

Was gilt für Sportveranstaltungen mit Publikum?
Es gelten die allgemeinen Veranstaltungsregeln. Sperrstunde ist 24:00 Uhr

Dürfen Kantinen, Buffets etc. in und auf Sportstätten öffnen?
Ja! Es gelten die Gastronomieregeln. Das Betreten einer Tennis-Kantine ist somit nur mit Zutrittstest möglich, für die Sportausübung im freien (Einzelsport) ist ein solcher nicht notwendig.

Darf Breitensport im öffentlichen Raum stattfinden?
Ja! Mit max. 10 Personen, somit ist auch das Fußballspielen mit Freundinnen/Freunden wieder erlaubt. Für eine Gruppengröße ab 11 Personen besteht Anzeigepflicht.

Sind Veranstaltungen wieder erlaubt?
Ja! Unter strengen und kontrollierten Sicherheitsmaßnahmen. Alle Teilnehmerinnen/Teilnehmer müssen eine FFP2 Maske tragen (auch Outdoor) sowie einen Zutrittstest vorweisen. Zusätzlich gilt eine Registrierungspflicht. Grundsätzlich muss bei Veranstaltungen ein Abstand von 1 Metern außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes eingehalten werden. Zwischen Besuchergruppen muss mindestens ein freier Sitzplatz sein.

Wie viele Personen dürfen zu einer Veranstaltung mit zugewiesenen Sitzplätzen?
Max. zu 50 % ausgelastet. Behördliche genehmigte Veranstaltungen dürfen Outdoor mit max. 3.000 Personen und Indoor mit max. 1.500 Personen Stattfinden. 

Wie viele Personen dürfen zu einer Veranstaltung ohne zugewiesene Sitzplätze?
Max. 50 Personen. 

Ist eine Veranstaltung bei der Behörde anzeigepflichtig?
Ja! Ab 11 Personen. Veranstaltungen über 51 Personen sind von der Gesundheitsbehörde zu bewilligen. Ein Präventionskonzept muss vorliegen und umgesetzt werden.

Dürfen Speisen und Getränke mit zugewiesenen Sitzplätzen verabreicht werden?
Ja!

Dürfen Speisen und Getränke ohne zugewiesenen Sitzplätzen verabreicht werden?
Nein!

Welche Sperrstunde gilt für Veranstaltungen?
Sperrstunde ist in allen Fällen 24:00 Uhr

Welche Reglungen gelten für Veranstaltungen im Kulturbereich?
Die allgemeinen Veranstaltungsregeln: Alle Teilnehmerinnen/Teilnehmer müssen eine FFP2 Maske tragen (auch Outdoor) sowie einen Zutrittstest vorweisen. Zusätzlich gilt eine Registrierungspflicht, ein Abstand von 1 Metern außerhalb eines zugewiesenen Sitzplatzes ist einzuhalten. Zwischen Besuchergruppen muss mindestens ein freier Sitzplatz sein.

Gibt es ein Muster für ein Präventionskonzept für Gastronomie und Hotellerie?
Ja! Gilt ab 1. April 2021 für Betriebsstätten mit mehr als 51 Beschäftigten.

 

Deine Frage war nicht dabei? Bitte kontaktiere uns!

 

Aktualisiert am 9. Juni 2021