© Irrsee-Natur ©Valentin Weinhaeupl
Blick über See, Wiesen und Steine, auf denen ein junges Paar sitzt
© Irrsee-Natur ©Valentin Weinhaeupl
Blick über See, Wiesen und Steine, auf denen ein junges Paar sitzt

Dein sicherer Urlaub
in #Mondsee #Irrsee

Die wichtigsten Fragen zur digitalen Gästeregistrierung!

Ab 19. Mai ist die Registrierung von Gästen in Gastronomie, Freizeitbetrieben und bei Veranstaltungen in Österreich verpflichtend!

 

Infos für den Gast/Einheimischen:

Wie viel kostet der myVisitPass?
Nein! Dieser ist kostenlos nutzbar.

Wer hat Zugriff auf meine Daten, wenn ich in einem Restaurant oder bei einer Veranstaltung einchecke?
Deine Daten werden verschlüsselt gespeichert. Wenn es einen konkreten Verdachtsfall gibt, werden die Daten verschlüsselt nach Aufforderung an die Gesundheitsbehörde weitergeleitet. Automatisch werden die Daten nach 28 Tagen gelöscht.

Wie kann ich mich z.B. bei einem Restaurantbesuch registrieren?
Mit deinem Smartphone, solltest du keines Besitzen oder dich nicht über myVisitPass registrieren wollen, kann dies der Gastwirt/Personal für dich übernehmen. Deine Kontaktdaten werden aufgenommen (Name und Telefonnummer).

Wie funktioniert die myVisitApp bei einem Restaurantbesuch?
Es gibt drei Möglichkeiten:
1. Scanne den QR-Code mit deinem Smartphone. Tipp: Registriere deine myVisitApp bereits vorher, dann ersparst du dir deinen Daten einzugeben.
2. Öffne folgende Webseite. https://myvisit-pass.com/ooe/ und gib deine Kontaktdaten ein und scanne dann den QR-Code des Betriebes.
3. Ein Mitarbeiter/Mitarbeiterin des Betriebes nimmt deine Daten auf.

Wie füge ich den myvisitPass auf meinem Startbildschirm am Smartphone hinzu?
für Android Smartphone, iPhones

Muss ich was tun, wenn ich das Restaurant wieder verlasse?
Tippe beim myVisitPass auf "jetzt Ort verlassen". Solltest du vergessen, checkt dich der Betrieb aus.

Gibt es eine Anleitung wie ich mich bei myVisitPass registrieren kann?
Ja! Hier gehts zur PDF.

Infos für den Betrieb:

Was brauche ich für eine digitale Gästeregistrierung und was kostet mich die Nutzung?
Melde dich bei uns im Tourismusbüro, du bekommst deine Zugangsdaten und weitere Informationen. Die Nutzung ist kostenlos.

Kann ich auch ein anderes digitale Gästeregistrierungssystem nutzen?
Ja! Welches System du als Unternehmer nutzt, obliegt dir, jedoch ist ein einheitliches System ratsam, myVisitPass wurde auf die Datenschutzrichtlinien aktualisiert.

(Verordnung noch ausständig) Brauche ich als Beherbergungsbetrieb das myVisitPass-System, ich registriere meine Gäste sowieso über die Gästemeldung?
Wenn du bei der Gästemeldung beim Check-in an der Rezeption auch die Telefonnummer des Gastes erfasst, ist eine weitere Registrierung nicht notwendig.

Welche Vorteile hat der myVisitPass?
Datenschutzkonform, leicht zu bedienen, kostenlos, Einbau einer digitalen Speisekarte

Ein Gast ist positiv getestet, was mache ich?
Die Behörde meldet sich telefonisch bei dir und fordert dich auf die Kontaktnachverfolgungsdaten eines bestimmten Tages zu übermitteln - dies erfolgt verschlüsselt, du hast keine Einsicht wer bei dir Gast war.
Steige dazu mit deinen Zugangsdaten in System ein unter dem Punkt "Registrierung für Gesundheitsbehörde exportieren" Datum auswähle, exportieren und verschlüsselte Datei per Mail an die Bezirkshauptmannschaft schicken.

 

Deine Frage war nicht dabei? Dann wende dich bitte an uns, wir helfen dir gerne weiter!