Junge Damen in Tracht stehen am Mondsee, im Hintergrund sieht man den Schafberg

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
Static Map

Irrseer Heimathaus

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
barrierefrei
Im Jahre 1964 vom Bildhauer und Maler Hans Mairhofer-Irrsee errichtet


Es steht inmitten eines Skulpturengartens, der sogenannten Gartengalerie des Künstlers. Das Museum beherbergt umfassend bäuerliche Lebensweise, sowie Handwerk und Brauchtum. Rauchküchen aus dem frühen 18. Jahrhundert, Schnapsbrennerei, Hausmühle, Backofen, Göpel, sowie unzählige Pretiosen sind anschaulich dargestellt. Der ideelle Wert dieser Sammlung liegt in der Tatsache begründet, dass sämtliche Gegenstände aus der lokalen Region, dem MondSeeLand stammen.


Kontakt & Service

Irrseer Heimathaus
Dorfstraße 20
4893 Zell am Moos am Irrsee

Telefon: +43 6234 7025
E-Mail: info@mondsee.at
Web: www.ooemuseumsverbund.at

Ansprechperson
Frau Monika Mayrhofer
Dorfstraße 20
4893 Zell am Moos am Irrsee

E-Mail: info@mondsee.at
Web: www.ooemuseumsverbund.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Mai bis Oktober gegen Voranmeldung

Besuch der Gartengalerie während der Öffnungszeiten der Irrseekeramik:
Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 14:00 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Die Gartengalerie im Außenbereich des Museums ist täglich von Mai bis September geöffnet. Der Eintritt in die Gartengalerie ist frei!

Allgemeine Preisinformation:

Eintritt pro Person € 5,00
Kinder bis 15 Jahre frei

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    bis 15 Jahre frei
  • Gruppen
    nur auf Voranmeldung, Preis auf Anfrage

Anreise

Erreichbarkeit/Anreise

Das Irrseer Heimathaus liegt direkt im Ort Zell am Moos in der Dorfstraße. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe im Ortszentrum.

Routenplaner

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

Barrierefreiheit

Zugang

  • Zugang ebenerdig

Folgende Bereiche des Betriebs sind barrierefrei

  • Begleitperson erforderlich

Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Irrseer Heimathaus
Nächster Termin: 06.08.2017, 11:00 - 12:00 Uhr
In der Stube des Irrsee Heimatmuseums, in der einst Filmaufnahmen mit Helmut Qualtinger stattfand...
Sehenswürdigkeiten
Zell am Moos am Irrsee

Im Jahre 1964 vom Bildhauer und Maler Hans Mairhofer-Irrsee errichtet Es steht inmitten eines Skulpturengartens, der sogenannten Gartengalerie des Künstlers. Das Museum beherbergt umfassend bäuerliche Lebensweise, sowie Handwerk und Brauchtum. Rauchküchen aus dem...