© Winterlandschaft Mondsee ©Alexandra Fazan
© ©Wolfgang Weinhäupl
Blick auf die verschneiten Adventhütten, im Hintergrund die Basilika

Zell am Moos am Irrsee

Zell am Moos am Irrsee, Oberösterreich, Österreich

Zwei Seen im Winterzauber Mondsee-Irrsee

Das MondSeeLand, mit den beiden wärmsten Salzkammergut Seen, Mondsee und Irrsee, Nähe der Festspielstadt Salzburg, hat sieben Gemeinden. Es ist eine attraktive Tourismusregion und war bereits in der Monarchie ein beliebtes Urlaubsgebiet. Nur 27 km von Salzburg entfernt ist das MondSeeLand heute einer der begehrtesten Sommerfrischen zahlreicher internationaler Gäste. Ein Geheimtipp auch für eine unvergessliche Hochzeit in der neu renovierten Basilika und in einem der schönsten Standesämter in Mondsee!


  • 1.400Einwohner

  • 21 km²Fläche

  • 573 m Seehöhe

  • 47.90, 13.32GPS-Koordinaten

über die Westautobahn A1 - Abfahrt Mondsee - auf der Bundesstrasse 154 ca. 5 km Richtung Zell am Moos am Irrsee oder von Strasswalchen ebenfalls über die B 154 Bahnhof Oberhofen/Zell am Moos - ca. 5 km zum Ortszentrum Airport Salzburg - Taxi oder mit dem öffentlichen Bus Richtung Mondsee bis zum Busbahnhof - Bus Richtung Frankenmarkt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Kontakt & Service


Zell am Moos am Irrsee
Tourismusverband Mondsee - Irrsee
Kirchenplatz 1
4893 Zell am Moos am Irrsee

Telefon +43 43 8215
Fax +43 6234 8215 - 4
E-Mailinfo@mondsee.at
Webwww.mondsee.at
http://www.mondsee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA