Museum Rauchhaus im Winter, schneebedeckt, im Hintergrund Bäume und Berge

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und geben diese Daten nur an Dritte weiter, wenn die Beantwortung Ihrer Anfrage von diesen Dritten zu erledigen ist. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Static Map

Bauernmuseum Mondseeland

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Das Bauernmuseum MondSeeLand wurde als Interpretation eines modernen landwirtschaftlichen Nebengebäudes erbaut und dient als informierendes Entree für das Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus mit seinen Nebengebäuden und dem Freigelände.

Die Dauerausstellung im Erdgeschoß bietet seinen Besucherinnen und Besuchern eine Reise durch die landwirtschaftliche Arbeit im Mondseeland in den vier Jahreszeiten.

Die einzelnen Präsentationen in Form von Bildern und Texten, mit Originalgeräten und Medienstationen nehmen auf die reiche Mondseer Geschichte Rücksicht. Die Themenbereiche wie zum Beispiel Waldarbeit, Grünlandbewirtschaftung und Ackerbau sind daher gegliedert in Urgeschichte (6000 Jahre Landwirtschaft im Mondseeland), die vorindustrielle Zeit (reicht wegen der Weltkriege und der Wirtschaftskrisen bis in die 1950er Jahre) und den nachfolgenden raschen Strukturwandel bis in die Gegenwart.

Mit verschiedenen Veranstaltungen und Workshops, etwa über die Herstellung historischer Zäune, vermittelt das Bauernmusem in Zusammenarbeit mit dem Freilichtmuseum Rauchhaus die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt. Im Museumsladen erwarten Sie zahlreiche bäuerliche Produkte aus dem Mondseeland sowie eine Auswahl an Büchern und individuellen Mitbringseln. Hier können Sie sich auch mit den köstlichsten Speck-Käse-Aufstrich-Broten, Krapfen, Säften oder einem Schnapserl stärken. Eine Verköstigung ist auch für größere Gruppen möglich.

Kontakt & Service

Bauernmuseum Mondseeland
Hilfberg 6
5310 Tiefgraben am Mondsee

Mobil: +43 664 3406020
E-Mail: info@museummondsee.at
Web: www.museummondsee.at

Ansprechperson
Herr DI Johannes Pfeffer
Gaisbergstraße 7
5310 Mondsee am Mondsee

Mobil: +43 664 3406020

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Öffnungszeiten 2020:
1. Mai bis 30. Juni: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr
2. Juli bis 1. September: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr
3. September bis 29. September: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr
5. Oktober bis 26. Oktober: Samstag/Sonntag/Feiertag: 10:00 bis 17:00 Uhr

Gruppenführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Änderungen vorbehalten








Ruhetage

  • Montag

Allgemeine Preisinformation:

Eintrittspreise 2020:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder, Lehrlinge, Studenten 3,00 Euro
Gruppen ab 10 Personen 4,00 Euro
Salzkammergutcard & Urlaub am Bauernhof 4,00 Euro

Mit der Combi-Card der Museen Mondsee's erhalten Sie Eintritt in alle 4 Museen.
Die Karte ist zeitlich uneingeschränkt nutzbar für jeweils einen Eintritt pro Museum.
Combi Card - Erwachsene 13,00 Euro
Combi Card - Kinder, Lehrlinge, Studenten 9,00 Euro
Führung pro Person 3,00 Euro
Mindestführungsgebühr 60,00 Euro

Freier Eintritt (in allen Museen)
Mitglieder Verein Bauernmuseum Mondseeland und Mitglieder Heimatbund Mondsee.

AN MONTAGEN HABEN ALLE MUSEEN GESCHLOSSEN


Änderungen vorbehalten


    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    € 3,00
  • Studenten

  • € 3,00
  • Gruppen
    ab 10 Personen: € 4,00

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Salzkammergut Erlebniscard (Sommer)
€ 4,00

Sonstige Vergünstigungen:

Mitglieder Verein Bauernmuseum Mondseeland und Mitglieder Heimatbund Mondsee erhalten freien Eintritt

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Abfahrt Westautobahn Richtung Mondsee Zentrum, beim Kreisverkehr Mondsee nehmen Sie die dritte Ausfahrt Richtung Zentrum, fahren den Berg hinunter und halten sich rechts. Nach ca. 400 m biegen Sie links (bei Gasthof Grüner Baum) Richtung Mondseeberg und nehmen die zweite Straße rechts (vor der Autobahnunterführung). Am Ende der Hilfbergstraße befindet sich der Parkplatz für das Bauernmuseum.

Mondsee Busterminal

Routenplaner

Parken

  • Parkplätze: 30
  • Busparkplätze: 2

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Saison

Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

Führungen auf Anfrage

Sonstige Ausstattung

  • WC-Anlage
  • Kinderspielplatz (im Freien)

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kultureinrichtungen
Bauernmuseum Mondseeland
Tiefgraben am Mondsee

Das Bauernmuseum MondSeeLand wurde als Interpretation eines modernen landwirtschaftlichen Nebengebäudes erbaut und dient als informierendes Entree für das Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus mit seinen Nebengebäuden und dem Freigelände. Die Dauerausstellung im...