© Auf der Mondseer Hochalm ©Valentin Weinhäupl
Personen liegen in der Wiese auf einer Decke
© Auf der Hochalm ©Valentin Weinhäupl
Person mit Blumen in einer Wiese

Ortstaxe

in #Mondsee #Irrsee

Die Ortstaxe bzw. Nächtigungsabgabe ist eine durch das OÖ Tourismusgesetz geregelte Abgabe, die der Gast pro Nächtigung in einem Beherbergungsbetrieb zu entrichten hat. Der Beherbergungsbetrieb hebt für die jeweils zuständige Gemeinde diese Abgabe vom Gast ein.

 

Höhe der Ortstaxe in allen 7 Gemeinden rund um Mondsee und Irrsee:

Mondsee, Tiefgraben, St. Lorenz, Innerschwand, Zell am Moos, Oberhofen und Oberwang

Seit 1.1.2019 beträgt die Ortstaxe einheitlich EUR 2,00

Die Ortstaxe wird pro Person und pro Nacht verrechnet!


Ortstaxe bei Kindern/Jugendlichen:
Alle Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre sind von der Ortstaxe befreit, sofern sie nicht im Jahr des Aufenthaltes 16 Jahre alt werden!

Für das Jahr 2021 gilt daher:
Alle Kinder, die 2006 oder später geboren wurden, sind von der Ortstaxe befreit. Bei allen Kindern, die 2005 oder früher geboren wurden, wird die Ortstaxe (wie oben angeführt) verrechnet.

Kontakt

Tourismusverband Mondsee-Irrsee
Dr. Franz Müller Str. 3
5310 Mondsee

+43 6232 2270
+43 6232 2270-22
info@mondsee.at
mondsee.salzkammergut.at/